Abschlussworkshop

28. November 2013

Das Projekt „Betriebliche Umweltdatenberichterstattung nach dem P23R-Prinzip -- Nutzung standardisierter Berichtskomponenten“ (kurz: P23R4FLEX) hat auf dem P23R4FLEX-Abschlussworkshop am 28. November 2013 in Berlin seine Ergebnisse präsentiert.

Die Beiträge können Sie als Dateien im PDF-Format herunterladen:

Beiträge

  • P23R – Ein stimmiges Konzept zur Vereinfachung der Kommunikation
    Carsten Rosche, Bundesministerium des Innern
    Download PDF (0,5MB)
  • Berichterstattung Kommunalabwasser – Der ideale Kandidat für den P23R
    Dr. Joachim Heidemeier, Umweltbundesamt, FG Stoffhaushalt Gewässer
    Download PDF (1,2MB)
  • §61 WHG und 91/271/EWG-Berichterstattung – Prozesse und Prüfungen für den P23R aufbereiten
    Matthias Lüttgert, ENDA GmbH & Co. KG
    Download PDF (5,5MB)
  • P23R Regeln implementieren und veröffentlichen – P23R für Einsteiger
    Jan Gottschick, Fraunhofer FOKUS, eGovernment und Applikationen
    Download PDF (3,2MB)
  • Kommunalabwasser Prozesse im P23R – Live-Demo, Bilder und wenig Text
    Matthias Lüttgert, ENDA GmbH & Co. KG
    Download PDF (3,7MB)
  • Prüfungen als P23R-Regel implementieren – So wird's gemacht
    Jeroen Gremmen, Atos IT Solutions and Services GmbH
    Download PDF (0,3MB)
  • Summing-Up – Wohin geht die Reise
    Dr. Joachim Heidemeier, Umweltbundesamt, FG Stoffhaushalt Gewässer
    Download PDF (1,2MB)